Zurück
Vor 24 Jahren

Jupp Heynckes löst Vertrag auf

02.04.1995

Heynkes_full_width

Am 2. April 1995 löst Josef "Jupp" Heynckes seinen Vertrag mit der Frankfurter Eintracht auf. Das Experiment mit einem "Startrainer" ist damit nach nur neun Monaten gescheitert. Zu Beginn seiner Amtszeit in Frankfurt hatte Heynckes angekündigt, dass die Uhren bei der Eintracht nun "anders gehen". Tatsächlich änderte sich unter Heynckes viel. Aber: Nach der Vertragsauflösung verzichtete Heynckes auf eine Abfindung. 


Zurück