Zurück
Vor 28 Jahren

Der Wechsel-Lapsus

22.05.1993

Am 22. Mai 1993 bestreitet die Eintracht ihr Auswärtsspiel gegen Bayer Uerdingen und gewinnt 2:5. Trainer Horst Heese unterläuft jedoch ein folgenschwerer Wechselfehler: Neben Verteidiger Kachaber Zchadadse, "Jay-Jay" Okocha und Anthony Yeboah wechselt er mit Marek Penska einen vierten Ausländer ein. Erlaubt waren nach DFB-Regeln lediglich drei! Trotz des Sieges verliert die Eintracht daher am grünen Tisch mit 2:0.


Zurück