Zurück
Vor 66 Jahren

Ehrung für August Steuer

28.07.1954

Ehrentafel_full_width

Am 28. Juli 1954 wird am Riederwald die Ehrentafel für August Steuer eingeweiht. Steuer, der in den 1920er Jahren nach Amerika ausgewandert war, hatte dafür gesorgt, dass die Eintrachttruppe 1951 zu einer großen USA-Reise aufbrechen konnte. Von der "good-will-tour" bring die SGE einen dicken Scheck mit nach Hause. Das Geld bildet den Grundstock für den Bau der Tribüne am Riederwald.

Heute hängt die Ehrentafel im Museum.


Zurück