Zurück
Vor 32 Jahren

K.O. am Rednerpult

14.11.1988

886 Mitglieder werden bei der Jahreshauptversammlung am 14. November 1988 Zeuge des einzigen "Erstrunden-KO`s" bei einer Mitgliederversammlung. In aufgeheizter Atmosphäre schlägt ein Redner den Saalordner aus der Boxabteilung nieder, der ihn mit den Worten "Geh da runner" zur Beendigung seiner Rede aufgefordert hatte. Der Boxer landet in der Palme, der Schläger wird aus dem Verein ausgeschlossen. Dr. Josef Wolf wird zum Präsidenten gewählt, allerdings dauert seine Amtszeit nicht lange.


Zurück